Rezepte mit Kräutern

Basilikum-Mousse auf Erdbeer-Kompott

Erdbeeren und Basilikum, ein Traumpaar!

Was die Erdbeeren betrifft, so ist nun gerade Hochsaison und die Ernte ist in vollem Gange. Ich kann kaum an den roten Gaumenschmeichlern vorbeigehen, obwohl Hildegard von Bingen sicher die Hände über dem Kopf zusammenschlagen würde…


Laut Hildegard von Bingen gehören nämlich Erdbeeren zu den Küchengiften. Von wegen Allergieauslöser und so. Orthodoxe Anhänger ihrer Ernährungslehre müssen sich auch jetzt der Zubereitung dieser köstlichen, auf der Zunge zergehenden Erdbeer-Komposition nicht weiter widmen und können getrost weiterklicken. Aber neugierig sind Sie schon, oder? Dann machen Sie doch einfach mal eine Ausnahme 🙂

Basilikum-Mousse auf Erdbeer-Kompott

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten, Kühlzeit: 1 Stunde

Zutaten für vier Portionen

  • 1 Zitrone, am besten Bio-Qualität
  • 1 Topf Basilikum
  • 250 ml Sahne oder Rama Cremefine zum Schlagen
  • 80 g Puderzucker
  • 250 g Magerquark
  • 500 g Erdbeeren

Zubereitung

Die Bio-Zitrone halbieren und von der einen Hälfte die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Basilikumblätter abernten, das heißt von den Stilen abzupfen und abbrausen. Den Basilikum mit drei Esslöffeln Sahne oder Rama Cremefine fein pürieren. Die restliche Creme oder Sahne hinzufügen und mit dem Rührgerät steif schlagen.

Vom Puderzucker 50 Gramm dazugeben, dazu die Zitronenschale und kurz weiterschlagen. Den Magerquark unter die Kräuter-Creme heben. Das Basilikum-Mousse mindestens eine Stunde kaltstellen.

Die Erdbeeren waschen und putzen. 150 Gramm der Erdbeeren mit den restlichen 30 Gramm Puderzucker und einem Teelöffel Zitronensaft vermengen und pürieren. Den Rest der Erdbeeren halbieren, sehr große Exemplare vierteln. Mit dem Erdbeer-Püree zu einem Kompott vermischen.

Servieren: Mit einem Esslöffel Nocken aus dem gekühlten Basilikum-Mousse formen und auf dem Erdbeer-Kompott anrichten. Mit einem Basilikum-Blättchen und etwas Puderzucker dekorieren. Guten Appetit! Empfehlenswert ist übrigens auch die erfrischende Basilikum-Mandelmilch, ein weiteres köstliches Kräuter-Rezept…

Yummie!

Quelle:

Rama Cremefine

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant