Rezepte mit Kräutern

Frühlingsrezept: Kalte Kräutersuppe mit Frischkäse

Ein Rezept von Starkoch Karl Josef Fuchs: yummie!

Es gibt so ein paar Rezepte und Gerichte, die einen unwiderstehlich anziehen, Lieblingsessen eben. Mir zum Beispiel läuft bei Gemüsesuppen oder Kräutersuppen das Wasser im Munde zusammen. Bin halt eine Suppenkasparin:-)

Passend zum Frühlingsanfang hab ich im Koch-Blog der Zeit gestöbert und ein äußerst lecker klingendes Kräuterrezept von Karl Josef Fuchs vom Romantikhotel ´Spielweg` im Münstertal gefunden und möchte es Ihnen nicht vorenthalten.

Kalte Kräutersuppe mit Frischkäse

Zutaten für vier Personen

  • 200g Sauerrahm
  • 200g Joghurt
  • 100g Gurke
  • 2 EL Zitroneneis
  • 4 EL gehackte Gartenkräuter (z.B. Schnittlauch, Minze, Majoran, Petersilie)
  • 4 EL Frischkäse mit Stückchen (z.B. körniger Frischkäse)
  • Zitronensaft
  • Tabasco
  • Etwas Bärlauchpesto
  • Gartenkräuter oder Wildkräuter zur Dekoration

Zubereitung

  1. Die Gurke schälen, halbieren und entkernen. Danach in feine Scheibchen schneiden. Gurkenscheiben salzen und in Wasser etwas ziehen lassen.
  2. Die Gurkenscheibchen zusammen mit dem Sauerrahm, dem Joghurt, dem Zitroneneis und den Kräutern in einen Mixer geben und zerkleinern. Mit etwas Zitronensaft abschmecken. Sollte die Suppe zu dick geraten, dann wiederum etwas Sauerrahm hinzufügen. Mit ein wenig Tabasco abschmecken.
  3. Zur Dekoration mit dem Bärlauchpesto kurz vor dem Servieren beträufeln und mit frischen Gartenkräutern garnieren.

Guten Appetitt und vielen Dank Herrn Fuchs für dieses Rezept, das ich auf jeden Fall ausprobieren werde!

Quelle:
Blog Zeit Nachgesalzen Frühlingskräutersuppe

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant