Ratgeber

Für die Silvester-Party: Schnelles Buffet

Silvester-Party: So zaubern Sie ein schnelles Buffet

Nach den Festtagen nähern wir uns mit großen Schritten dem neuen Jahr. Doch nach mehrstündigen Koch-Marathons über Weihnachten ist die Motivation, auch an Silvester kulinarisch aufzutrumpfen, eher gering. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie in kurzer Zeit ein leckeres Silvester-Buffet für sich und Ihre Gäste zaubern können!

Gebratener Tofu

Sie möchten fleischlos ins neue Jahr starten? Dann haben wir was für Sie! Gebratener Tofu in Kokosnussmilch-Marinade ist ein wahrer Gaumenschmaus und zudem noch fix gemacht. Kräuter und Gewürze geben dem Tofu das gewisse Etwas und mit nur 140 Kalorien kann ohne schlechtes Gewissen geschlemmt werden.

Süßkartoffel Tortilla

Wir garantieren Ihnen: Die Süßkartoffel-Tortillas werden der Renner auf Ihrer Silvester-Party sein und sind im Nu weggefuttert. Petersilie und Muskatnuss sorgen für den würzigen Moment in dieser Speise und angerichtet in kleinen Muffin-Förmchen machen die Tortillas auch optisch was her.

Bresaola-Röllchen

Ebenfalls nicht zu verachten sind die leckeren Bresaola-Röllchen. Beim Bresaola handelt es sich um einen luftgetrockneten Rinderschinken aus Italien für den ersatzweise aber auch Bündner Fleisch verwendet werden kann. Die Scheiben werden mit Rucola und Parmesan belegt und dann fest aufgerollt. Eine Vinaigrette aus Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl rundet das Geschmackserlebnis ab. Zubereitet ist das Ganze in nur 20 Minuten.

Orangen-Senf-Sauce

Sie passt zu Fisch- und Fleischgerichten. Auch schnödes Brot kann in die Sauce hineingestippt werden und schmeckt so gleich viel besser. Orangen-Senf-Sauce macht sich zu einer Vielzahl von Gerichten und kleineren Häppchen wunderbar. Jede Wette: Die meisten Zutaten für die Sauce haben Sie bereits zu Hause. Mit einer Arbeitszeit von 15 Minuten ist die Sauce zudem schnell gemacht.

Erdnuss-Cakepops

Auch auf etwas Süßes muss an Silvester selbstverständlich nicht verzichtet werden. Cake-Pops sind ein praktisches Fingerfood für jede Party und nach diesen Erdnuss-Cake Pops wird sich garantiert jeder Gast die Finger lecken. Statt mit Schokolade und Erdnüssen können die Cake Pops natürlich ebenfalls mit jeder Menge anderen Toppings aufgepimpt werden. Wem der Sinn nicht nach etwas Süßem steht, für den sind Kräuter Cake-Pops mit Paprika-Topping die richtige Wahl!

Bildquelle: Pixabay, china, 866410_1280

Teile diesen Artikel...Share on Google+Share on FacebookTweet about this on Twitter

Empfohlene Beiträge

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen