Kräuter als Heilmittel

Gesichtsmaske selber machen mit Basilikum oder Zitronenmelisse

Eine Gesichtsmaske aus Basilikum oder Zitronenmelisse können Sie ganz einfach selber machen! Die Wirkung dieser natürlichen Kräuter ist besonders gut für Ihre Haut.

Um Ihrer Haut etwas Gutes zu tun, müssen Sie keine teuren Pflegemittel aus der Drogerie kaufen. Oft sind selbst gemachte natürliche Mittel viel effektiver und dennoch schonender für die Haut. Das Tolle dabei ist, dass man eine Gesichtsmaske in wenigen Schritten ganz einfach selber machen kann!

Basilikum und Zitronenmelisse – Heilkräuter für die Haut

Basilikum ist ein perfektes Mittel gegen Stress. Egal ob innerlich oder äußerlich angewendet, beruhigt es die Haut und entfernt Rötungen. Zitronenmelisse ist ein echter Muntermacher! Zusätzlich macht es die Haut sanfter und beseitigt Hautunreinheiten.

Gesichtsmaske aus Basilikum und Apfel

Zutaten:

  • 10 g Apfel ohne Schale
  • 2 EL zerhacktes Basilikum
  • 1 TL Reisöl
  • 15 ml Gesichtscreme

So funtioniert’s:

  1. Schälen Sie einen Apfel und schneiden Sie etwa 10 g für die Gesichtsmaske ab.
  2. Dieses Apfelstück können Sie jetzt entweder mit einem Pürierstab bearbeiten oder ganz klein schneiden.
  3. Danach kommen die klein geschnittenen Basilikumblätter und das Reisöl hinzu.
  4. Alles noch einmal kräftig umrühren, so dass eine gleichmäßige Masse entsteht.
  5. Zum Schluss noch die Creme untermischen und fertig ist die Gesichtsmaske!

Anwendung:

  1. Tragen Sie die Maske auf Ihr Gesicht auf, wobei Sie die Mund- und Augenpartie auslassen.
  2. Lassen Sie die Maske etwa 15 Minuten einwirken und spülen Sie sie dann mit kaltem Wasser ab.
  3. Danach die Haut nicht trocken rubbeln, sondern vorsichtig abtupfen.

Gesichtsmaske mit Zitronenmelisse

Zutaten:

  • 3 EL zerhackte Zitronenmelisse
  • 150 g Joghurt
  • 1 EL Honig

So funtioniert’s:

  1. Hacken Sie die Zitronenmelisse klein und mischen Sie diese in eine Schüssel mit Joghurt unter.
  2. Danach noch den Honig einmischen.

Anwendung:

  1. Die Maske auf das Gesicht auftragen und dabei die Mund- und Augenpartie auslassen.
  2. 15 Minuten einwirken lassen und danach mit lauwarmen Wasser abspülen.
Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant

  • Tanja
    20. Februar 2011 at 19:02

    Tolle Idee. Das mit der Basilikum-Maske hört sich besonders gut an, das werde ich auf alle Fälle in den nächsten Tagen einmal ausprobieren. Vielen Dank für diesen super Tipp.

  • Thomas Janus
    6. März 2011 at 00:47

    Hallo Ihr Wildkräuter-Apostel,

    ich finde Eure Web-Seite informativ und möchte anfragen, ob wir eine Verlinkung zu einer Wild-
    kräuter-Seite mit Beratung,Infos und anderen in-
    teressanten Angaben in absehbarer Zeit schaffen
    können. Wir wollen Interessierten die Wunderwelt
    und Vielfalt unserer Wildkräuter näher bringen
    und ihnen ein Portal der Beratung,Information
    und Aufklärung anbieten.
    Also, melden Sie sich mit Ihrer Rückmail zu unse-
    rer Anfrage.
    MfG Thomas Janus