Ratgeber

Glücksklee, das perfekte Geschenk zu Sylvester und Neujahr

Cheerio, Miss Sophie!

Bräuche zu Sylvester und Neujahr gibt es allerhand in (belassen wir es einmal bei einem kleinen Teil der Welt 🙂 ) Europa und Deutschland. Unvergessen, legendär und ein Muss, wenn man einen Fernseher zur Hand hat: Dinner for One. Seit 1963 gibt es das jährliche Rencontre mit Mr. Winterbottom, Mr. Pomeroy, Miss Sophie und dem über das Tigerfell stolpernden tieftrunkenen Butler.

Es ist doch erstaunlich, wie Etwas zum Brauch beziehungsweise Kult wird. Neujahrsbrezeln, Neujahrssingen, Glücksschweine sind weitere mit Sylvester und Neujahr fest verbundene Elemente. Ein schönes Geschenk, um Glück fürs neue Jahr zu wünschen, ist ein Topf mit dem zauberhaften Oxalis tetraphylla, dem Glücksklee.

Der Glücksklee
Wird auch vierblättriger Sauerklee genannt und ist eine Pflanzenart aus der Gattung Sauerklee (Oxalis) in der Familie der Sauerkleegewächse (Oxalidaceae). Der Glücksklee ist eine reine Zierpflanze! Er ist eigentlich ursprünglich in Mexiko heimisch und wurde durch die Engländer als Zierpflanze kultiviert. Als Südamerikaner braucht er es also warm, kuschelig und hell.

Ein bleibender Glücksbringer
Von Alters her gilt das vierblättrige Kleeblatt als Glücksbringer. Jedoch sind aber eigentlich Blätter von Arten der Gattung Klee (Trifolium) gemeint. Echte vierblättrige Kleeblätter werden zumeist an Weiß-Klee (Trifolium repens) gefunden. Dennoch ist der Glücksklee, der ausschließlich vierblättrige Blätter ausbildet, als Zierpflanze sehr beliebt. Er wird vor allem zu Silvester, Neujahr und dem irischen St. Patrick’s Day verschenkt.

Essbare Delikatesse: der Sauerklee
Im Gegensatz zum Glücksklee zum Beispiel als sauer-pikantes Gemüse zu verwenden, oder auch in Suppen. Er erinnert im Geschmack stark an den Sauerampfer. Weitere Kräuterrezepte gibt es natürlich so einige hier im Blog.

Info kompakt:

  • Kraut/ Pflanze: Glücksklee (Oxalis tetraphylla)
  • Licht: gedeiht überall, im Hellen jedoch optimal
  • Wasser: normal bis leicht feucht halten
  • Extra: sehr leicht zu ziehen

Dies ist also der letzte Artikel im Jahr 2009. Ich wünsche Geld, Glück und Gesundheit für das kommende 2010. Nun geht es auf zu Mr. Pomeroy und MIss Sophie. Cheerio 🙂

Quelle:
wikipedia Sauerklee
wikipedia Glücksklee

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant

  • 2011 – Jahresbeginn und Kräuter | Weinviertler Kräuterblog
    12. Januar 2011 at 11:13

    […] verbunden. Statt dieser Glückwünsche gibt’s diesmal einen Link zu mehr Infos über das Kleeblatt als Glücksbringer schlecht […]