Rezepte mit Kräutern

Hildegard von Bingen: Rezepte für ein besseres Wohlbefinden

Bereits im frühen Mittelalter entwickelte die Naturheilkundlerin Hildegard von Bingen einen ganzheitlichen Therapieansatz gegen Krankheiten. Eine ausgewogene und maßvolle Ernährung mit Obst, Gemüse und Getreide ist die Basis für die Gesundheit. In der Hildegard-Küche spielen vor allem Kräuter und Gewürze eine große Rolle, sie nennt aber auch „Küchengifte“. So sollte man Erdbeeren und Pfirsiche meiden, da sie Allergien auslösen können, Pflaumen, da sie die Bildung der schwarzen Galle fördern und Lauch, weil er das Immunsystem stört. In diesem Artikel stellen wir Ihnen zwei Rezepte vor, die gut für Ihre Gesundheit sind.

Ingwerkekse für die Nerven

Sie benötigen für zwei Personen:

  • 1 TL frischen Ingwer
  • 75 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 275 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung:
Den Ingwer in feine Stifte schneiden. Anschließend die Butter mit Zucker, Vanillezucker, Ei und Milch schaumig schlagen, danach die Ingwerstiften dazugeben und unterheben. Mehl und Backpulver unterkneten und den Backofen auf 175°C vorheizen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 4-5 mm dick ausrollen. Anschließend Kreise (3-4 cm Ø) ausstechen und aufs Blech legen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) ca. 12 Min. backen.

Dinkel-Buttermilch-Brot beugt Autoaggressionen und Entzündungen vor

Sie benötigen:

  • 500 g Dinkelmehl
  • 500 g Dinkelschrot
  • 1 St. Hefe
  • 2 EL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 850 ml Buttermilch

Zubereitung:

Die Hefe mit dem Zucker und etwas lauwarmer Buttermilch in einer Schale verrühren. Anschließend Dinkelmehl und Dinkelschrot in eine Schüssel sieben und eine Mulde formen. Die aufgelöste Hefe nun in die Mulde geben und langsam mit dem Mehl verrühren. Nach und nach die Buttermilch hinein laufen lassen und zum Schluss das Salz unterrühren.

See page for author [Public domain], via Wikimedia Commons



Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant