Ratgeber

Husten und Halsschmerzen adé: Zwiebeln gegen Erkältungen

Mit den kühlen Tagen häufen sich auch wieder Husten, Heiserkeit und Halsschmerzen. Wer bei der Behandlung lieber auf chemische Mittel verzichtet, kann mit Zwiebeln gegen Erkältungen angehen. Das Lauchgewächs ist ein wahres Wundermittel bei Erkältungskrankheiten.

Zwiebeln enthalten neben Vitamin C, Kalium und schwefelhaltigen Verbindungen wie Allicin auch jede Menge Flavonoide. Die sekundären Pflanzenstoffe sorgen dafür, dass das Lauchgemüse antibakteriell und entzündungshemmend wirkt und so gleich mehrere Erkältungssymptome lindert.

Hustensaft aus Zwiebeln herstellen

Dank der in Zwiebeln enthaltenen ätherischen Öle und Flavonoide ist das Lauchgewächs ein echter Klassiker unter den Hausmitteln gegen Husten. Um Hustensaft aus Zwiebeln herzustellen, schälen Sie einfach eine Zwiebel und schneiden sie in Würfel. Geben Sie sie zusammen mit etwas Zucker in einen Topf und kochen Sie beides bei schwacher Hitze auf. Lassen Sie das Gemisch abkühlen und sieben Sie den Sud durch ein Küchentuch. Nehmen Sie dreimal täglich einen Esslöffel von dem Zwiebelsirup ein.

Zwiebelwickel bei Halsschmerzen

Aber Zwiebeln helfen nicht nur gegen Husten – auch bei Halsschmerzen versprechen sie Linderung. Um einen Zwiebelwickel herzustellen, schneiden Sie eine Zwiebel in schmale, dünne Streifen und erhitzen Sie sie kurz in der Pfanne oder Mikrowelle. Geben Sie die warmen Zwiebelstreifen auf ein dünnes Küchenhandtuch und falten Sie es der Länge nach, sodass Sie es um den Hals wickeln können. Fixieren Sie den Zwiebelwickel mit einem Schal und tragen Sie ihn etwa ein bis zwei Stunden täglich.

Mit Zwiebeln gegen Ohrenschmerzen

Ähnlich den Zwiebelwickeln kann das Lauchgemüse in kleinen Säckchen auch bei Ohrenschmerzen zum Einsatz kommen. Schneiden Sie dafür eine halbe Zwiebel in kleine Würfel und verteilen Sie sie auf einem dünnen Baumwolltuch, das als kleines Säckchen zusammengerollt auf das kranke Ohr gelegt wird. Sind beide Ohren betroffen, können Sie eine ganze Zwiebel auf zwei Stofftücher verteilen. Um die Säckchen nicht festhalten zu müssen, können Sie sie mithilfe eines Stirnbands fixieren.

Bild: pixabay.com, Robert-Owen-Wahl, 1238339

 

Empfohlene Beiträge

No Comments

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.