Kräutergarten

Kräuterspirale Bauanleitung Teil 4: Das Bepflanzen

Lebendig und nachhaltig

Das Faszinierende an der Kräuterspirale ist, natürlich neben dem nachhaltigen Prinzip und der Optik, das Gedeihen und Wuchern der Kräuter und Heilpflanzen, die Sie persönlich für ihr Auge und ihren Bedarf gewählt haben.

Gerade unter den Kräutern befinden sich, wegen des hohen Nektargehaltes, viele Bienenpflanzen, wie Borretsch, Thymian oder Lavendel. Hummeln, Bienen, Schmetterlinge, Vögel und andere Gesellen werden sich früher oder später hier tummeln. Die Steine bekommen Patina, die Kräuter werden dichter. Ein Paradies…

Hier nun folgt eine umfangreiche Pflanzenliste für die verschiedenen Kräuter-Zonen der Kräuterspirale.

Bitte vorweg lesen!

  1. Empfehlenswert ist der Artikel über die “ Kräuterspirale Bauanleitung Teil 1„. Hier erfahren Sie Grundlegendes, wie zum Beispiel Zutaten, Gartengeräte und Hilfsmittel zur Aufwands- und Zeiteinschätzung.
  2. Im Artikel „Kräuterspirale Bauanleitung Teil 2: Die verschiedenen Kräuter-Zonen“ sind die Ansprüche an die richtige Erde für ihre Kräuter der Schnecke umfangreich erklärt und ich empfehle das Lesen unbedingt…
  3. In „Kräuterspirale Bauanleitung Teil 3: Das Bauen“ geht es in medias res. Handfeste Hinweise zum richtigen Bauen und Schichten der Steine und dem weiteren Drainage-und Füllmaterial sowie Abmessungen.

Das Bepflanzen der Kräuterspirale: eine Liste der Kräuter

Bereich A (Teichzone)
Brunnenkresse, Bachbunge , Kalmus, Wasserminze.

Bereich B (Feuchtzone)
Frauenmantel,gemeiner, Kerbel, Petersilie, Schnittlauch, Sauerampfer, Schildampfer, Schlüsselblume, Guter Heinrich, Knoblauchrauke, Winterhecke, Indianernessel, Luftzwiebel, wilde Rauke.

Bereich C (Normalzone)
Arnika, Blutampfer, Buschoregano, Kümmel, Melisse, Melisse, goldfarben und buntblättrig, Pimpinelle, Portulak, Oregano, Oregano, kretisch, Oregano, aromatisch, Stiefmütterchen, Winterhecke, Ysop, Ysop, gezahnt.

Bereich D (Mediterrane Zone)
Bergbohnenkraut, Kamille, römische, Salbei, Salbei lavendelblättrig, Schnittknoblauch, Thymian, Buschthymian, Quendel, Zitronenthymian, Zitronen-Bergbohnenkraut, Orangenthymian, Majoran, Lavendel , Lavendel ‘Munstead’, Lavendel Hitcote Blue’, Currykraut, Zwergcurrykraut.

Besonderheiten: Am Fuß im Schatten Waldmeister, zwischen die Steine in der Sonne Dachwurz. Alle erwähnten Pflanzen sind hier im Blog umfangreich dargestellt und erhältlich in der Kräuterei.

Viel Erfolg!

Quelle, dazu an Dank an die Kräuterei.de:
www.kraeuterei.de Kraeuterspirale Bauanleitung

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant