Kräuter als Heilmittel

Kräuterbehandlung im Wellnessbereich

Wellnessurlaub ist in unserer Zeit ein gängiger Trend und wartet mit vielfältigen Entspannungs- und Erholungsmöglichkeiten auf. Die Behandlungen werden durch die Heilkraft der Kräuter unterstützt.

[youtube AXG_hl1V28I]

Abschalten, den Alltag hinter sich lassen und verwöhnt werden – das wollen alle, die sich für Wellness entscheiden. Egal ob man sich nur einige Stunden gönnt oder auch einen längeren Hotelaufenthalt, die Anwendungen helfen einem, in der Regel auch bei einem kleineren Zeitbudget, alles um sich herum zu vergessen.

Damit dies gelingt, bedient sich die Wellnesstherapie in ihren Anwendungen besonders der Heilkräfte der Natur, sprich einer Vielzahl von Kräutern. Ob zur Massage oder als Aromatherapie zur Behandlung der Atemwege, dies ist in jedem Fall wohltuend und angenehm.

Die Kräuterstempelmassage

Eine Kräuterstempelmassage gehört zu den wohl besten Massageanwendungen, die es gibt. In der Regel wird sie zur Entspannung für den Rücken eingesetzt, es gibt sie aber auch als Ganzkörperanwendung.

Bei den Kräuterstempeln handelt es sich um etwa faustgroße Stoffbeutel (z.B. aus Baumwolle), die mit verschiedenen Kräutern gefüllt sind. Diese werden in Dampf oder auch Öl erhitzt. In der Regel wird die Haut zunächst mit den Stempeln nur leicht angetippt, damit sie sich an die Wärme gewöhnen kann.

Dann wird langsam damit begonnen, mit den Kräuterstempeln zu massieren. Zwischendurch werden sie dabei auch kurz an bestimmten Stellen abgelegt, zum Beispiel im Bereich des Steißbeins.

Während der Massage liegt man angenehm gebettet auf einer weichen Liege und wird entsprechend zugedeckt, damit die Wärme ihre muskelentspannende Wirkung entfalten kann.

Das Kräuterdampfbad

Wem die Luft in der herkömmlichen Sauna zu trocken oder die Temperatur zu hoch ist, der ist im Kräuterdampfbad gut aufgehoben. Hier ist nicht nur die Temperatur geringer (circa 45 Grad), die mit dem Dampf abgegebene Kräutermischung sorgt für einen in der Regel als angenehm empfundenen Geruch und dringt tief in die Atemwege, wo sie ihre heilende Wirkung entfalten kann.

Entspannungsbad mit Kräutern

Ein warmes Wannenbad empfinden fast alle als angenehm. In der Wellnessanwendung wird dies durch die Anwendung von Kräutern und ätherischen Ölen noch verstärkt. Die Kräutersorten wirken sich hier zum einen wohltuend auf die Atemwege aus und zum anderen werden sie speziell so zusammengestellt, dass sie die Pflege der Haut unterstützen.

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant