Rezepte mit Kräutern

Leckere Rezeptideen fürs Glas

fresh fruits salad

In der Stadt schnell etwas zu essen zu finden, ist einfach. Ob die ausgewählte Köstlichkeit jedoch schmeckt, geschweige denn gesund ist, steht auf einem anderen Blatt. Wer kreativ ist und gerne kocht, kann trotz Zeitmangel auch zu Hause kochen und sich leckere Mahlzeiten in Gläser abfüllen, um diese am Tag danach mitzunehmen.

Pflücksalat mit Kichererbsen, Radieschen und Melone

Für das Dressing etwas Rapsöl mit Walnussöl, Balsamico, ausgepresster Orange, Zitronensaft, Salz und Pfeffer am Boden eines Einmachglases vermengen. Etwa ein Drittel des Glases mit abgekochten Kichererbsen auffüllen. Danach Radieschen, Melonenstückchen und Gurke nach oben schichten. Das verbleibende Drittel mit gewaschenem Pflücksalat auffüllen und mit ein paar Kräutern garnieren. Lecker ist beispielsweise frischer Koriander oder Kresse.

Herzhafter Obstsalat mit Minze als Energieschub für zwischendurch

Frisches Obst bringt neue Energie und ist daher der ideale Begleiter am Nachmittag, wenn die Kreativität eine Tiefphase durchläuft. Klein geschnittene Banane, Apfel, Heidelbeeren, Ananas und Orange bilden die Basis für einen leckeren Obstsalat aus dem Glas. Für das Topping wird frische Minze mit etwas Joghurt gemischt. Den besonderen Kick erhält die Zwischenmahlzeit durch karamellisierte Cashewkerne und ein paar klein geschnittene Datteln, die auf das Topping gegeben werden. Alternativ lassen sich auch zerkleinerte Kekse ins Glas füllen, hier sollte man jedoch darauf achten, dass sie vor dem Verzehr nicht mit Feuchtigkeit (Obst, Joghurt) in Berührung kommen, da sie sonst aufweichen.

Leckerer Feldsalat mit Feta, Rote Bete und gedünsteten Möhrchen

Für das Dressing etwas Olivenöl, Weißweinessig, Senf, Honig, Salz und schwarzen Pfeffer in einem Glas mit Schraubverschluss verrühren. Die Möhrchen schälen und in Stücke schneiden, die von der Höhe etwas kürzer sind als das Glas. Die Möhren in etwas Butter weichdünsten und ins Glas geben. Etwas zerbröselten Feta und feine Scheiben roher Rote Bete darüber verteilen. Abschließend einige Blätter des gewaschenen Feldsalats hinzugeben. Wer möchte, kann im unteren Teil seines Glases leckere Kartoffelhälften hinzugeben. Diese werden im Wasser vorgekocht, mit etwas Öl mariniert und dann im Ofen mit der Grillfunktion fertiggebacken. Passend dazu sind einige Nadeln frischen Rosmarins.


Bildquelle: Thinkstock, 168711729, iStock, mathieu boivin

Teile diesen Artikel...Share on Google+Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant

Keine Kommentare

Nachricht hinterlassen