Kräuter als Heilmittel/ Ratgeber

Naturkosmetik Vergleich: Kräuter Zahncreme gegen Karies

8 Kräuter Zahncremes im Vergleich

Zahnpflege mit natürlichen Mitteln ist momentan mein Lieblingsthema, da ich just von der professionellen Zahnreinigung und dem Abschluss einer Wurzelbehandlung zurück bin, wie schon letztens geschrieben:-)

Nun habe ich im Speziellen ja sehr gute Erfahrungen mit Salbei Spülungen gegen meine Parodontose bzw. Parodontitis gemacht, wie auch bei starker Zahnfleischentzündung und Zahnfleischbluten mit Teebaumöl. Dieses sollte, so der Rat meines Zahnarztes, dann auch nur für den akuten Zeitraum angewendet werden, da es neben den schlechten auch die guten Bakterien angreift. Salbei dagegen kann man unbedenklich anwenden. Und noch eine natürliche Möglichkeit gegen Zahnfleischentzündung fällt mir ein, die ich schon ausprobiert habe: die Heilerde-Packung: Heilerde direkt dick auf den Entzündungsherd aufgetragen Etwas einwirken lassen.

Kräuter sind nun auch die am liebsten verwendete Zutat bei den bekannten und weniger bekannten Naturkosmetik Herstellern, wie Weleda, Logona und Co. Da man natürlich nicht unbegrenzt Zeit für die tägliche Zahnhygiene hat und Heilerde Packungen und Wermut Wein sozusagen Etwas für die besonderen Stunden mit Muße sind, habe ich mich mit fertiger Zahnpasta mit Kräuter Zusatz beschäftigt. Auffällig bei den Naturkosmetik Herstellern ist der gemeinsame Konsens bezüglich Verzicht auf Zusatz von Fluorid.

Eingängig erklärt ist es wohl so, dass Fluorid in ausreichender Menge durch ausgewogene Ernährung und durch das Trinkwasser, dem Fluorid zugesetzt wird, vorhanden sei. Eine Fluorgabe als therapeutische Maßnahme ist nur in Einzelfällen bei Mangelerscheinungen notwendig, sagt Dr. Dagmar Bässler von Weleda. Außerdem in den ersten zwei Lebensjahren bei Kindern in Form von Fluorid- Tabletten. Ansonsten enthalten Speisesalz, Meeresfisch, Mandeln, Radieschen, Blattgemüse, Wildpflanzen und Kräuter hinreichend Fluorid gegen Karies. (Man unterscheidet übrigens zwischen Fluor und Fluorid(ionen): Fluor als Element ist hochgiftig, das Fluorid hingegen notwendig für Knochen und Zähne. Selbst in der Fachpresse wird dies doch oft durcheinander gewürfelt.)

Empfehlungen Kräuter Zahncremes von Naturkosmetik Herstellern

Weleda Kinder-Zahngel mit Fenchel Öl
Weleda Calendula– Zahncreme
Ayurdent Ayurvedische Zahnpasta mit Kräutern über veda-Versand
Logona Logodent Zahncreme mit Kamille
A. Vogel Zahnpasta mit Echinacea
Farfalla Natur-Zahncreme mit Minze
Auromére ayurvedische Pflanzen Zahncreme mit 24 Kräuterextrakten über www.purenature.de
Himalaya Zahncreme mit Salbei über www.himalyadirect.com

Quelle:
eve Wissenswertes über Natur und Naturkosmetik/ Ausgabe 3/ Mai 2009
www.eve-magazin.de

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant

  • Rosa
    6. Oktober 2009 at 00:37

    Und das Schöne an den Kräuterzahncremes:
    das Kinder-Zahngel von Weleda ist die einzige mir bisher bekannte Zahncreme, die sich nicht mit der Homöopathie „beißt“. Es ist keine Minze drin. Wenn man seine Kinder also mit Globuli behandeln will, steht hier die Zahnpasta nicht im Weg. Pfefferminze kann die Wirksamkeit der Globuli gegen Null fahren. Und meine Kleinen mögen die scharfen anderen Sachen sowieso nicht. Ich auch nicht. Ich will Zähne putzen nicht den Mund verätzen.
    Liebe Grüße
    Rosa