Kräutergarten/ Kräutersorten

Pelargonien, die heilsamen Aromaspender in der Kräuter- Küche

Olfaktorisches und geschmackliches Highlight

Bei einigen Pelargonien (Pelargonium x) ist die enge Verwandschaft mit den Geranien auf den ersten Blick zu erkennen. Und so ist denn wahrscheinlich auch der Pelargonien-Gärtner wenig verstimmt, sollte man ihn ob seiner wunderbar duftenden Geranien beglückwünschen.

Die Duftpalette ist riesig, und so reicht die Auswahl von Zitrusnote, über Muskat-, Ingwer- oder Zimtanklänge. Sogar nach Schokolade duften einige Sorten, oder nach Aprikose. Dabei setzen die Blätter der Duftpelargonien bei Berührung intensive Düfte frei. Schon während des Lesens der Exoten-Namen drängt sich einem doch schon ein Parfüm in die Nase, oder?

Verwendung von Pelargonien als Kräuter und Heilpflanzen

Aber es soll nicht nur beim sinnlichen Dufterlebnis bleiben, denn die wunderschönen Pflanzen haben einen hohen Stellenwert in der Aromaküche. Wie Kräuter-Blätter können die Blätter der Pelargonien in der Küche frisch oder getrocknet verwendet werden. Verfeinern Sie Tees, Konfitüren, Marmeladen oder Öl und Essig mit Pelargonien! Und auch als Heilpflanze können sie in der Naturheilkunde eingesetzt werden, wie zum Beispiel die Kapland-Pelargonien als quasi pflanzliche Antibiotika. Der Pelargonien- Glühwein nach Hildegard von Bingen ist ein ganz heißer (im wahrsten Sinne des Wortes 🙂 ) Tipp gegen Grippe…

Standort und Überwinterung

Die südafrikanischen Sonnenanbeterinnen vertragen keinen Frost, weswegen man sie vor den ersten Minusgraden ins Haus holt und sie über die Winter kühl und hell aufstellt. Pelargonien überwintern also drinnen! Man kultiviert sie am besten in den Draußen- Monaten in Kübeln auf Balkon und Terrasse…

Ich werde mir für den Sommer auch endlich einmal Pelargonien bestellen, hmmm: Schokoladen-Pelargonien, ob die wohl das Schokolade- Essen ablösen?  🙂

Hier meine Einkaufstipps zum Kaufen von Samen und Pflanzen alter Kräuter in Bio– Qualität, da sind auch Spezialisten für Pelargonien dabei!

Quelle:
Die besten Kräuter für Beete und Töpfe von Ute Bauer

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant