Ratgeber

Preiswert kochen: Gerichte für kleines Geld

Preiswert kochen: Gerichte für kleines Geld

Eine frische, saisonale und abwechslungsreiche Küche muss nicht zwangsläufig teuer sein. Wir verraten Ihnen, welche Gerichte den Geldbeutel schonen und geschmacklich dennoch überzeugen können!

Leckere Eintöpfe

Im Herbst geht doch nichts über einen warmen Eintopf! Außerdem ist er eine tolle Abwechslung zum typischen Drei-Komponenten-Essen und stillt den Hunger, selbst wenn mehrere Personen am Tisch sitzen. Welche Zutaten Sie in den Eintopf geben, ist Ihnen dabei selbst überlassen. Preiswerte und leckere Zutaten finden Sie in den LIDL Angeboten der nächsten Woche. Der schnellste und einfachste Weg, einen Eintopf zuzubereiten, ist ein Schnellkochtopf. Hat man den Dreh mit dem Topf erst einmal raus, dauert ein leckeres Essen nicht mehr als zehn Minuten.

Vegetarische Gerichte

Ein bewusstes Leben und der Verzicht auf Fleisch: Für viele Menschen zwei Faktoren, die sich bedingen. Eine vegetarische Ernährung basiert auf rein pflanzlichen Lebensmitteln. Auf Fisch, Fleisch und Produkte daraus, wird dabei verzichtet. Erlaubt hingegen sind Eier, Milch und Milchprodukte. Wer bei den ganzen Do’s und Dont’s nun den Überblick verliert: Vegetarisch kochen ist gar nicht so schwer und vor allem preiswert! Probieren sollten Sie unbedingt Aglio Olio mit Spinat, leckeres Ofengemüse oder Kartoffelkuchen. Top: Alle Gerichte punkten mit einer einfachen Zubereitungsweise. Im Penny Prospekt finden Sie die nötigen Lebensmittel, die Sie für ein leckeres Gericht brauchen!

Schnelle Hauptgerichte

Wer Kinder hat, kennt es! Die Schule ist aus, die Kleinen kommen nach Hause – und haben natürlich einen Bärenhunger mitgebracht. Ein schnelles und dabei günstiges Hauptgericht für die Mittags- oder Abendbrotzeit ist da beispielsweise Hähnchen-Pilz-Geschnetzeltes. Mit einer Zubereitungsdauer von etwa 20 Minuten ist es in Windeseile auf den Tisch gezaubert und schont obendrein den Geldbeutel. Weitere tolle Gerichte sind Ofen-Schafskäse, Zucchinireis mit Lachs oder leckere Möhren-Pasta. Hier geht’s zu den Rezepten!

Minuten-Desserts

Nach einem guten Essen ist ein Dessert natürlich der krönende Abschluss. Preiswert und lecker sind beispielsweise Apfelküchlein mit Zimt und einem Klecks Sahne. Auch Schmandpudding mit Johannisbeergelee oder Kirsch-Tiramisu sind mit wenig Aufwand und für kleines Geld zubereitet!

Tipps: So sparen Sie Geld beim Einkauf

  • Frisch statt fertig

Häufig wirken Fertiggerichte günstiger. Doch mit etwas Geduld kann man diese noch preiswerter selbst zubereiten – und hat meist mehr für sein Geld!

  • Saisonal einkaufen

Saisonale Produkte werden häufig in großen Mengen und dementsprechend preiswerter angeboten. Wie wäre es mit einer leckeren Kohlpfanne?

  • Den Einkauf planen

Wer am Anfang der Woche überlegt, was er essen möchte und dann in größeren Mengen einkauft, dem bleibt am Monatsende meist noch Geld übrig.

Foto: Pixabay, 269314, kalhh

Empfohlene Beiträge

No Comments

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.