Ratgeber

Rezept: Erbsen-Kokos-Suppe

Rezept: Erbsen-Kokos-Suppe

Das Sommerfeeling noch etwas bewahren – das klappt mit einer köstlichen Erbsen-Kokos-Suppe. Das leckere Rezept der Foodbloggerin Aileen Kapitza vereint exotische Süße mit angenehmer Frische und ist im Handumdrehen auf den Tisch gezaubert!

Zutaten für 2 bis 3 Personen:

  • 500 Gramm (TK-)Erbsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • ½ Bund Basilikum
  • 2 TL Kokosöl
  • 500 Milliliter Gemüsebrühe
  • 400 Milliliter Kokosmilch
  • Saft einer halben Zitrone

 

Zubereitung:

  1. Schälen Sie die Zwiebel und den Ingwer und würfeln Sie beides in kleine Stücke. Geben Sie nun etwas Kokosöl in einen Topf und fügen Sie die Zutaten hinzu. Unter großer Hitze zwei Minuten andünsten.
  2. Geben Sie nun die Erbsen, Kokosmilch und Gemüsebrühe in den Topf und lassen Sie alles etwa fünf Minuten köcheln, bis die Erbsen gar sind. Nehmen Sie den Topf vom Herd und mengen Sie jetzt das Basilikum und den Zitronensaft unter.
  3. Die gesamte Masse anschließend mit einem Stabmixer cremig pürieren, auf mehrere Schüsseln aufteilen und mit einzelnen Basilikumblättern garnieren. Eine Prise Exotik erhalten Sie, indem Sie noch einige Erdnüsse über die Suppe streuen.

Et voilà, fertig ist das Soulfood!

 

Bild: Pixabay, 570922, Security

Empfohlene Beiträge

No Comments

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.