Rezepte mit Kräutern

Spargelsalat in Senfmarinade – italienisches Salat-Rezept für Spargel

Spargelfreunde kommen bald auf Ihre Kosten. Bald kann man auf dem Markt wieder den leckeren heimischen Spargel von den Bauernhöfen erstehen.

Spargel ist nicht nur gesund und ein vitaminreiches Gemüse, sondern auch sehr lecker.

Spargel-Rezept für 4 Personen

Damit der Spargel nicht langweilig wird, habe ich ein extravagantes Rezept aus der italienischen Küche rausgesucht, dass aber trotzdem einfach in der Herstellung ist. Zu dem Spargelsalat ißt man ein französisches Baguette und trinkt einen schönen trockenen Riesling!

Zutaten für den Spargel-Salat

800 – 1000 g gekochter, weißer Spargel
2 – 4 gekochte, festkochende Kartoffeln
2 EL weißer Balsamico
5 EL Olivenöl
1 TL süßer Senf
2 EL Honigsenfsauce
1 EL Schnittlauch, fein geschnitten
1 EL glatte Petersilie, fein geschnitten
3 hartgekochte Eier
4 – 6 Kirsch- oder Cocktailtomaten
1 mittelgroßeGewürzgurke
Salz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung des Salat-Rezepts für Spargel

Den Spargel bißfest kochen, und abkühlen lassen. Den Spargelsud in einem Behälter aufheben. Die Eier hart kochen und klein schneiden. Petersilie und Schnittlauch waschen und fein hacken. Tomaten kurz im heißen Wasser abschrecken und enthäuten und in vier Teile schneiden.

Gekochte Kartoffeln ebenfalls in vier Würfel schneiden. Die Gurke wird in sehr kleine Stücke geschnipselt, und der Spargel in etwa 2 cm große Stücke zerschnitten.

Die Sauce mit den Zutaten verrühren, und mit Kräuter, Salz und Pfeffer abschmecken. Spargelstücke, Kartoffeln, Gurke und Eier in eine Schüssel geben mit der Marinade vermengen. 30 Minuten ziehen lassen. Zum Schluss die Tomatenstücke vorsichtig hineingeben.

Ein sehr leckeres Spargelrezept findet Ihr auch auch auf dem Schlemmertour Blog.

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant