Tees

Tee-Mischung mit Schlüsselblume gegen Schlaflosigkeit, Rheuma und zur Blutreinigung

Tee gegen blanke Nerven und schlaflose Nächte

Aus gegebenen Anlass habe ich Vor Kurzem in „Gesundheit aus der Apotheke Gottes“ von Maria Treben nachgeschlagen und einen von ihr empfohlenen prima Wildkräuter-Tee gegen Schlaflosigkeit und Schlafstörungen gefunden. Nicht nur durch die Schlüsselblume, sondern auch durch die anderen Zutaten wirkt diese Mischung rundum beruhigend auf Herz und Nerven.
Maria Treben war weder Ärztin, noch Heilprakterin. Sondern Hausfrau und passionierte Heilkräuter-Kennerin und ist durch ihr Buch (bitte lassen Sie sich nicht vom Titel abschrecken) rund um Heilkräuter und Vor Allem Schwedenkräuter bekannt geworden.

Teemischung gegen Schlafstörungen und Schlaflosigkeit aus
50 g Schlüsselblumen
25 g Lavendel Blüten
10 g Johanniskraut
15 g Fruchtzapfen vom Hopfen und 5 g Baldrian Wurzeln

Anwendung
Ein gehäufter Teelöffel Tee Kraut für eine Tasse, aufgießen, abbrühen und drei Minuten ziehen lassen. Man trinkt ihn schluckweise vor dem Schlafengehen mit etwas Honig.

Durch die blutreinigende Wirkung scheidet die Schlüsselblume alle Giftstoffe aus, die zu Gicht, Rheuma und rheumatischen Erkrankungen führen. Außerdem wirkt er gegen Kopfschmerzen, Herzmuskelentzündung und Schlaganfall. Pfarrer Kneipp war übrigens ein großer Freund der Schlüsselblume.

Frühlingstee zur Blutreingung
50 g Schlüsselblumen
50 g junge Schossen vom Holunder
15 g Brennessel Blätter
15 g Löwenzahn Wurzeln

Anwendung
Empfohlen werden ein bis zwei Teelöffel für eine Tasse, zwei Tassen am Tag schluckweise trinken.

Bitte lesen Sie doch in meinem ersten ArtikelKräutertee 1 mit Schlüsselblume: Naturheilkunde-Medizin gegen Husten, Bronchitis und Erkältung (auch für Klein-Kinder)“ über die hervorragenden Eigenschaften der Schlüsselblume nach.Auch Wikipedia gibt einen sehr guten Überblick über die Echte Schlüsselblume als Heilpflanze.

Wenn Sie mehr über Maria Treben, die Schwedenkräuter, Schwedenbitter oder Ihr Buch „Gesundheit aus der Apotheke Gottes“ erfahren möchten, dann empfehlen sich meine Artikel „Richtiges Sammeln von Heilkräutern (Gesundheit aus der Apotheke Gottes von Maria Treben)“ und „Sammelkalender Heilkräuter (Gesundheit aus der Apotheke Gottes von Maria Treben)

Quelle: „Gesundheit aus der Apothe Gottes“ von Maria Treben, erschienen im Verlag „Verein Freunde der Heilkräuter“
, zu bestellen über amazon.

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant

  • Doris Brandel
    16. September 2009 at 20:45

    Hallo,
    sind Blutreinigung und Entsäuerung ein und dasselbe?

    LG Doris

  • Dagmar
    17. September 2009 at 00:19

    Liebe Doris,

    würde ich nicht so sehen, nun bin ich aber auch keine Ärztin 🙂
    Blutreinigungstee zum Entschlacken, d.h. zum Freimachen des Blutes von Stoffwechselprodukten, ist ein Ausdruck der Alternativmedizin. Entschlackung des Blutes ist schulmedizinisch nicht anerkannt, da der Körper Giftstoffe über Leber und Niere ausscheidet. Die Tees regen jedoch en Stoffwechsel an und führen wohl so zu einer positiven Ausscheidung.

    Entsäuerung ist wohl im Zusammenhang mit Basentee oder basischer Ernährung gemeint, dabei wird auf alle sauren Nahrungsmittel verzichtet. Dies entlastet den Körper jedoch ebenfalls.

    LG ebenso, und: bleibt gesund, Dagmar