Rezepte mit Kräutern

Vegetarisch Kochen mit Garten-Kräutern:Edle Kresse-Suppe mit Weißwein

Edelfeine Kresse-Suppe mit einemguten Schuß Weißwein: yummie!

Ich habe eine starke Vorliebe für traditionelle, schlichte, altbekannte Kräuter, wie Sie mittlerweile vielleicht festgestellt haben:-) Nicht nur bei Heilkräuter-Rezepten für die medizinische Wirkung , sondern auch bei Kochrezepten lebe ich diese Vorliebe gern aus. Meine heißgeliebte Kresse verwende ich nicht nur bei den von der Familie ebenso heißgeliebten  Senf-Eiern, siehe: „Vegetarisches Rezept aus aus der Kräuter-Küche: Senf-Eier mit Kresse (aus Berlin)“…

Hier eine leichte, leicht zuzubereitende aber dennoch edelfeine (Dank des Weiß-Wein) Suppe mit Kresse, die sich wunderbar als Vorspeise bei einem Frühlingsessen eignet. Ein Weiteres meiner Lieblings Küchenkräuter kommt dabei zum Einsatz: der Schnittlauch !

Nur noch mal zur Erinnerung: Beide Kräuter eignen sich hervorragend für Garten, Balkon und Fensterbank, natürlich auch für die Kräuterspirale…Falls Sie eine Solche anlegen wollen, dann empfehle ich den Tipp von Nicole für die richtige Bepflanzung der Kräuterspirale…Dieses Rezept ist wieder rein vegetarisch. Ursprünglich wurde die Zubereitung mit Hühnerbrühe empfohlen, aber da wir hier alle Vegetarier sind, machen wir die Suppe mit Gemüsebrühe…

Einkaufliste und Zutaten für 4 Portionen
• 50 Gramm Butter
• 1 Zwiebel
• 2 Beete Kresse
• 1 Eßlöffel Schnittlauch
• 1 Liter heiße Gemüsebrühe
• Etwas Salz, Pfeffer und Muskat
• 4 Centiliter trockener Weißwein
• 2 Eigelb
• 1/8 Liter Sahne
• 2 Scheiben Toast
• Etwas Knoblauchbutter oder Kräuterbutter
• 2 Eßlöffel geschnittene Kresse

Zubereitung des Kresse-Süppchens
Butter schmelzen und die Zwiebel und die Kresse darin kurz anschwenken.Die Brühe und den Schnittlauch zugeben und Alles kurz aufwallen lassen.Den Weißwein dazugeben und mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken.Die Eigelbe mit der Sahne verquirlen und unter die Suppe mischen. Das Ganze darf nun nicht mehr kochen und sollte ziehen.Das Toastbrot (oder Ciabatta oder Weißbrot, Was eben zur hand ist) würfeln und der Knoblauchbutter bzw. Kräuterbutter anschwitzen und bräunen. Die Suppe mit den Brotwürfeln und der Dekorations-Kresse verzieren und servieren.

Quelle: www.kochmix.de

Ich wünsche guten Appetit!

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant