Kräuter als Heilmittel/ Kräutersorten

Wellness pur: natürliche Kräuter Pflege mit Kamille (auch für Kinder)

Haar wie Gold und Haut wie Seide

Meine Tochter hat wundervolles, fast hüftlanges blondes Haar. Wie alle Kinder jedoch findet sie Haare waschen (fast jeden Abend im Sommer fällig, da die kleinen Kröten tagsüber in der Buddelkiste waren und sich mit Sand gewaschen haben…) und vor Allem Haare auskämmen (das ziept und zieht) nahezu unnötig.

Kein Anti-Ziep Kindershampoo, keine Haarspülung für Kinder hatte bisher jemals geholfen. Haare kämmen (im nassen Zustand ein ganz besonderer Spaß) war bis vor Kurzem kein Vergnügen. Fürs Kindchen nicht und für mich auch nicht: man braucht ja Nerven wie Drahtseile 🙂

Im Kinderheilkunde-Buch „Heilpflanzen in der Kinderheilkunde„, das ich Ihnen, wie immer, aufs Wärmste empfehlen möchte, habe ich unlängst eine Rezeptur für ein Kamillen- Shampoo, ein Kamillenbad und eine Haarspülung mit Kamille für blondes Haar entdeckt. Ich habe alle drei Rezepte in Kombination sofort ausprobiert und, Was soll ich sagen: kaum ein Ziepen mehr, kaum ein Ziehen und ich bin der Meinung, ich habe das gepflegteste Kind mit dem güldensten Haar von ganz Berlin 🙂

Wohlfühl- Kräuter- Bad mit Lavendel und Kamille
Gerade auch für Kinder geeignet, die zu Windel Dermatitis und Hautreizungen bzw. Hautentzündungen neigen.
Zehn Esslöffel Kamillenblüten mit kochendem Wasser übergießen und eine Viertelstunde ziehen lassen. Den entstehenden Sud ins Badewasser (Maß: für ein Kind. Für ein Erwachsenen- Vollbad nehmen Sie entsprechend mehr Kamillenblüten) geben. Dann zwei Esslöffel Olivenöl dazugeben, ferner zwei bis drei Tropfen feines, ätherisches Lavendelöl. Badezeit 15- 20 Minuten. Ein Eincremen ist durch die Zugabe des Öls nicht mehr notwendig.

Haarshampoo mit Kamille
Kamillenblüten verleihen blondem Haar wie gesagt einen goldenen Schimmer. Sechs bis 12 Esslöffel Kamillenblüten (je mehr, desto stärker die Blondierung) eine halbe Stunde in einem Liter kochendem Wasser ziehen lassen, abgießen und zwei Esslöffel Shampoo dazugeben. Eine Viertelstunde in den Haaren einwirken lassen und anschließend gut ausspülen. Im Anschluss daran spülen sie die Haare nochmal mit einer

Haarspülung mit Kamille
durch. Das Rezept ist denkbar einfach: Sechs Esslöffel Kamillenblüten mit kochendem Wasser übergießen und eine Viertelstunde ziehen lassen. Den entstehenden Sud mit soviel kaltem Wasser auffüllen, dass man eine angenehme Waschtemperatur hat. Die Haare mit dem Kamillenbad durchspülen und nicht (!!) mehr auswaschen, nur sanft abtrocknen, indem Sie die Haare unverknotet in ein Handtuch schlagen.

Viel Entspannung und viele Grüße!

Quelle:
„Heilpflanzen in der Kinderheilkunde“ von Ursel Bühring, Helga Ell-Beiser und Michaela Girsch

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant