Arthrose gilt inzwischen als die neue Volkskrankheit. Die Patienten leiden teilweise unter starken Schmerzen und sind für effektive Behandlungsmethoden dankbar. Diese basieren immer häufiger auf alternativen Therapien, welche durch ihre natürliche Wirkung bestechen.
Knieschmerzen


[...mehr]

Im Internet werden derzeit etwa 200 verschiedene Mischungen aus synthetischen Substanzen angeboten, die angeblich ungefährlich und legal berauschen sollen. Laboruntersuchungen haben jedoch ergeben, dass Zusammensetzung und Wirkung dieser sogenannten „Legal Highs“ – Raumdüfte, Kräutermischungen oder Badesalze – stark variieren und schwer einzuschätzen sind.
Modedroge „Spice“: So gefährlich sind die synthetischen Kräutermischungen wirklich


[...mehr]

In der Zeit von September bis November ist in der Küche Hochsaison für Herbstgemüse. Beliebt ist in der saisonalen Küche vor allem der Kürbis. Doch wer genug hat von klassischen Kürbissuppen, der sollte sich einmal an dieses Rezept wagen.
Perfekt für den Herbst: Kürbis-Gnocchi mit Salbeibutter
Mediterranes Flair mit regionalen Erzeugnissen
Der eigene Gemüsegarten – ob vor der eigenen Haustür oder als Schrebergarten – hat Hochkonjunktur. Kartoffeln und Kürbis frisch aus dem Beet schmecken eben am besten. Mit diesen beiden Tausendsassas der Küche haben Sie schon die Grundlage für die schmackhaften Gnocchi in den Händen. Für das Rezept benötigen Sie 300 Gramm mehligkochende Kartoffeln und 200 Gramm Kürbisfleisch, zum Beispiel vom Butternut-Kürbis. Außerdem benötigen Sie noch:


[...mehr]

Bitterstoffe sind in vielen Kulturkreisen ein fester Bestandteil der traditionellen Medizin. Die verschiedenen, miteinander kombinierten Kräuter zeichnen sich durch einen bitteren Geschmack aus. Dank ihrer positiven Wirkung auf das Verdauungssystem sind sie für eine ausgewogene Ernährung unverzichtbar und gelten als Garant für ein langes, gesundes Leben.
Bitterstoffe: Das können sie


[...mehr]

Der Baldrian ist ein wirksames Heilkraut, das bereits bei Heilern im alten Griechenland bekannt war, und das unter anderem gegen die sogenannten Frauenleiden eingesetzt wurde. Heutzutage wird Baldrian in Form von Tabletten oder Tee zumeist wegen seiner nervenberuhigenden Wirkung eingenommen. Doch die mehrjährige Staude kann noch mehr. So löst Baldrian Krämpfe, gilt als verdauungsfördernd, schmerzstillend und blutdrucksenkend. Grund genug, das hübsche Gewächs im eigenen Garten zu kultivieren und sich seine natürlichen Heilkräfte zunutze zu machen.
Kräuter auf dem Markt


[...mehr]

Saisonale Küche liegt im Trend. Doch was von Mai bis Mitte Oktober mühelos zu gelingen scheint, wird zum Winter hin problematisch. Doch auch dafür hält die heimische Natur Spezialitäten bereit, die vielleicht nicht jedem mehr bekannt sind.
Sauerampfer


[...mehr]

So manches, was vor nicht allzu langer Zeit noch als mieses Unkraut verbrannt oder auf die Halde verbannt wurde, landet heute in den Töpfen von Spitzenköchen. Dass Löwenzahn zu Salat verarbeitet werden kann und Giersch zum Ragout taugt, hat sich inzwischen herum gesprochen. Doch dass sich auch Springkraut für die Feinschmecker-Küche eignet, ist wohl bisher in den wenigsten Küchen angekommen.
Springkraut


[...mehr]

Sie sind das aromatische Highlight vieler Gerichte und auch optisch ein Genuss: Frische Kräuter aus dem Garten sind vitaminreich und zu jeder Jahreszeit beliebt. Doch wie bringt man Südländer wie den Thymian unbeschadet durch den Winter? Mit einigen einfachen Kniffen sichern Sie Ihre Küchenschätze auch in der kalten Jahreszeit.
Junge Gärtnerin


[...mehr]

Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch und Pfefferminze sollten Sie jetzt für den kommenden Frost beziehungsweise Winter vorbereiten. So können Sie sie auch weiterhin und im nächsten Jahr noch verwenden.
Kräutergarten


[...mehr]

Kräuter bringen die besondere Geschmacksnote in jede Küche. In einer Ecke des Gartens oder auf dem Balkon lässt sich problemlos ein kleiner Kräutergarten anlegen. Besonders im Sommer finden sich hier immer frische Kräuter für die Küche. Wenn jedoch der Herbst beginnt, überlegen sich viele Hobbyköche, wie man am besten Kräuter konservieren kann, damit auch die Herbst- und Wintergerichte geschmackvoll verfeinert werden können. Welche Möglichkeiten der Konservierung gibt es nun?

Gehackte Petersilie


[...mehr]
Seite 1 von 8612345...102030...Ende »