Rezepte mit Kräutern

Nudeln mit Avocado-Rucola-Pesto und Garnelen

Nudeln mit Avocado-Rucola-Pesto und Garnelen

Pasta ist doch so ziemlich das Beste, was die italienische Küche hervorgebracht hat. Aber immer wieder Spaghetti mit Tomatensoße – da wünscht sich selbst der größte Pasta-Fan mal etwas Abwechslung. Wir haben ein tolles Rezept für Sie recherchiert, nach dem Sie sich garantiert die Finger lecken werden!

 

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 Gramm Vollkorn-Spaghetti
  • 1 Avocado
  • ¼ Bund Rucola
  • 1 Limette
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 200 Gramm (TK-)Garnelen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 Gramm Kirschtomaten
  • Pfeffer
  • Chiliflocken (nach Belieben)

 

Zubereitung:

  1. Kochen Sie die Spagetti in reichlich kochendem Salzwasser bissfest. Anschließend das Wasser abgießen.
  2. In der Zwischenzeit halbieren Sie die Avocado, entkernen diese und geben das Fruchtfleisch beider Hälften in eine Schale. Waschen Sie den Rucola und schleudern Sie ihn trocken. Nun die Limette halbieren und den Saft der Limette auspressen. Avocado, Rucola und den Limettensaft mit einem Esslöffel Olivenöl cremig pürieren und nach Bedarf etwas Wasser dazugeben.
  3. Falls Sie TK-Garnelen verwenden möchten, denken Sie ans rechtzeitige Auftauen. Anschließend mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Schälen Sie den Knoblauch und hacken diesen klein. Das restliche Öl in eine Pfanne geben und die Garnelen darin bei mittlerer Hitze 1 bis 2 Minuten anbraten. Den Knoblauch und die Tomaten hinzufügen und alles 2 bis 3 Minuten braten.
  4. Vermengen Sie nun die Spaghetti mit der Avocadopesto und würzen Sie nach belieben mit Salz, Pfeffer und einigen Chliliflocken nach. Abschließend garnieren Sie die Avocado-Pasta mit den Garnelen und einigen Blättern Rucola und servieren das Gericht.
  5. Bon Appetit!

 

Foto: Pixabay, 878958, silverstylus

Empfohlene Beiträge

No Comments

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.