Rezepte mit Kräutern

Apfelbowle mit Zitronenthymian

Einfaches und leckeres Kräuterrezept

Jetzt ist Erntezeit. Und Apfelzeit! Der Deutschen liebstes Obst muss allerdings nach wie vor importiert werden, um die große Nachfrage nach dem Lieblings-Obst-Genuss zu decken. Sollten Sie einen eigenen Apfelbaum im Garten Ihr Eigen nennen: Sie haben es gut!

Für alle Apfel-Liebhaber: Sie können dieses Rezept für eine unwiderstehliche Bowle mit Äpfeln und Zitronenthymian ausprobieren. Und damit, höchstwahrscheinlich, auch Ihre Gäste beeindrucken. So geht´s…

Apfelbowle mit Zitronenthymian

Zutaten für 1,5 Liter

  • 2 dicke, rote Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 10 Stängel Zitronenthymian
  • 300 ml klarer Apfelsaft
  • 700 ml Apfelwein
  • 6 cl Apfelbrand
  • Eiswürfel
  • Zitronenschale oder-scheiben (zur Deko)

Zubereitung

Aus den Äpfeln mit einem Kugelausstecher Apfelkugeln ausstechen (Parisienne) und sofort mit dem Zitronensaft mischen. Mit dem entstielten und gehackten Zitronenthymian, dem Apfelsaft und dem Apfelbrand in ein geschlossenes Gefäß geben und über Nacht kalt stellen.Am nächsten Tag mit dem Apfelwein auffüllen. Mit den Eiswürfeln und der Zitronenschale in Gläser füllen.

Um die Bowle lange schön kühl zu halten, kann man nach und nach ein paar gefrorene Früchte hinzugeben. Diese werden nach oben beschriebener Art ausgestochen und portionsweise tiefgefroren. Ein wirklich schönes Kräuterrezept und ideal für ein festliche Begegnung!

Lassen Sie es sich schmecken!

Quelle: Schrot und Korn, September 2010

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant