Kräutergarten

Fotostrecke: Mini- Kräutergarten für Kinder

Macht Riesenspaß und gedeiht im Nu zu einem Kräuter-Dschungel

Die meisten Kinder haben eine natürliche Neugierde auf die Dinge der Natur. Und ebenso natürlich möchten sie an den Aktivitäten der Familie teilnehmen. Wird im Hause ge-gärtnert, so sind die Lütten bestimmt mit Herz und Seele mit von der Partie.

Besonders stolz sind die Kleinen (und großen Kleinen), wenn sie etwas ganz Eigenes bekommen, das nur sie selbst ge-gärtnert haben und den sie, selbstverständlich, auch selbst pflegen müssen. Der Mini-Kräutergarten mit Kresse, Senf und Bohnen ist eine Augenweide, für kleine Hände gut geeignet und man kann ihm beim Wachsen zusehen. Das hält die Spannung!

Und zum Schluss werden die guten grünen Dinge abgeernet, zum Sonntags-Ei verspeist, in die Suppe püriert, auf´s frische Brot gelegt und schwuppdiwupp: ab damit in die kleine Futterluke 🙂 Die Bauanleitung für den Kräutererfolg wird nun im Folgenden mitgeliefert.

Mini Kräutergarten für Kinder, mit Kresse

Benötigte Zutaten und Materialien

  • Ausrangiertes, rundes Tablett oder Backblech
  • Etwas Sand, z.B. Vogelsand
  • Steinchen (kleine Kiesel, Aquarien-Steinchen)
  • Zahnstocher
  • Buntpapier
  • Kleine Figuren zum Dekorieren
  • Kresse Samen
  • Senfsprossen Samen
  • Rote Bohnen

Bauleitung (Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt)

  1. Tablett, Plastikdeckel oder dergleichen mit Ausaaterde befüllen
  2. Sandweg anlegen
  3. Sandwege mit Steinchen absichern, Figuren draufsetzen
  4. Bohnen an den Rand legen
  5. Kresse und Senf aussäen
  6. Namensschilder aus Buntpapier schneiden, beschriften, um Zahnstocher kleben und hineinstecken
  7. Fertig

Pflege

Feucht halten. Schon nach kurzer Zeit wird die Kresse in die Höhe schießen und sprießen, die Senfsprossen werden ein wenig später nachfolgen. Der Kräutergarten wird früher oder später ein klitzekleiner Dschungel und die Sprossen und Halme dürfen abgeerntet und verspeist werden. Das Kräutergärtchen lässt sich das ganze Jahr über anlegen und pflegen, sieht aber zum Frühling natürlich besonders passend aus.

Viel Spaß, viel Erfolg und einen grünen Daumen!

Quelle:
Linneas Jahrbuch von Christina Björk und Lena Anderson

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant