Kräutersorten

Kleine, aber feine Helfer: Kräuter und Gewürze werten jedes Gericht auf

Kräuter

Wer zum Würzen seiner Speisen lediglich Salz und Pfeffer verwendet, verzichtet auf das i-Tüpfelchen, welches einem Gericht erst seine ganz besondere Note verleiht. Denn frische Kräuter und Gewürze wie Minze, Rosmarin oder Curry können den Eigengeschmack von Lebensmitteln nicht nur unterstreichen, sondern ihn beleben und bereichern. Zudem ist das Würzen mit Kräutern gesund und lässt selbst salzarme Kost zum Hochgenuss werden.

Jede Mahlzeit ein Festschmaus

Durch die passenden Kräuter und Gewürze kann jede Mahlzeit aufgewertet und zum kulinarischen Highlight werden. Nicht nur Suppen und Eintöpfe, Fleischgerichte und Saucen erhalten durch eine fein abgestimmte Würze einen raffinierten Touch. Auch Gemüse, Salate, Eier und Dips profitieren von ihnen. Selbst das langweilige Butterbrot wird zum gesunden und schmackhaften Snack, wenn es durch frische Kräuter verfeinert wird. Ein schnödes Brathähnchen etwa wird zu einem kulinarischen Erlebnis, wenn seine Haut mit Rosmarin gespickt ist. Muskatnuss verleiht dem schlichten Kartoffelbrei oder Blumenkohl eine pikante Note während es beispielsweise Wildgerichten ohne Gewürznelken an Persönlichkeit mangelt. Wer weitere Anregungen und einen adäquaten Einstieg in die Welt der Kräuter und Gewürze sucht, sollte einen Kochkurs, besuchen, den Sie z. B. unter www.hamburger-kochsalon.de finden können.

Gewürze und Kräuter bevorraten

Mit Gewürzen und Kräutern können nicht nur Mahlzeiten verfeinert, sondern auch eigene Kräuter-Öle, -Pestos, -Salze, -Tees und -Gelees kreiert werden. Der Gewürz-Grundstock einer jeden Küche sollte beispielsweise Minze, Rosmarin, Gewürznelken, Muskatnuss und Curry enthalten. Viele leckere Kräuter lassen sich einfach auf der Fensterbank ziehen. Werden sie frisch verwendet, kommen die in ihnen enthaltenen ätherischen Öle besonders gut zur Geltung. Um Kräuter zu bevorraten, können sie frisch eingefroren werden. Auch besteht die Möglichkeit, sie zu trocknen, indem man sie kopfüber in einen gut belüfteten Raum hängt. Um Gewürze und Kräuter so zu lagern, dass sie ihr Aroma möglichst lang behalten, ist die Aufbewahrung in einem trockenen, dunklen und geschlossenen Gefäß ratsam.

Verleihen Sie sich Sterne

Wer sich einen entsprechenden Grundstock an Kräutern und Gewürzen zulegt, kann stets auf eine breite Würzpalette zurückgreifen. Durch den geschickten Einsatz von Gewürzen und Kräutern wird Ihre Küche zum Feinschmeckerrestaurant. Kräuter, die auf der Fensterbank in dekorativen Gefäßen gelagert werden, erfreuen Auge, Nase und Gaumen gleichermaßen.

Bild: Team 5 – Fotolia

Teile diesen Artikel...Share on Google+Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant