Kräutergarten

Kräuterkalender

Wann werden welche Kräuter geerntet?

Wer das Glück hat, auf dem Land zu wohnen, der kann sich seine Botanisiertrommel unter den Arm klemmen und sich in die Büsche schlagen, wann immer es gefällt 🙂

Wissen, wann welche Heilpflanze erntereif ist, sollte man trotzdem. Auch in der Stadt und um diese herum hat die Natur bisweilen ganze Felder von zum Beispiel Bärlauch zu bieten, und schade wäre es, den Ernte- Termin zu verpassen. Gerade der Bärlauch ist nur für eine gewisse Zeit schmackhaft und, wenn er blüht, für den Gaumen nicht mehr genießbar. Wenn auch fürs Auge, denn er sieht in voller Blüte dem Schneeglöckchen sehr ähnlich. Der knoblauch- ähnliche Geruch allerdings verrät ihn…

Eine Auswahl an verschiedenen Erntekalendern

Der hauseigene alphabetische ´Sammelkalender Heilkräuter´nach Maria Treben (Gesundheit aus der Apotheke Gottes) bietet einen sehr guten Überblick. Detaillierte Informationen zu den Kräutern sind verlinkt. Praktische Hinweise zum richtigen Sammeln, zum Beispiel, dass man die Heilpflanzen und Kräuter nicht in einer Plastiktüte sammeln sollte. Hinweise auf geschützte Wildkräuter.

Einen wirklich sehr umfangreichen Sammelkalender gibt es bei den Kollegen von www.heilkräuter.de . Die einzelnen Kräuter sind verlinkt mit dem jeweiligen Kräutersteckbrief. Diese Arbeit muss Tage in Anspruch genommen haben, deswegen ein großes Kompliment. Tabellarische, einfache Übersicht, genauso ist es richtig…

Wer einfach nur einen schnellen Blick auf die Kräuterzeiten haben möchte, ist bei www.rezeptesammlung.net richtig. Klar, grafisch übersichtlich, unverlinkt. Wer gern Genaueres über die Pflanzen erfahren möchte, ist bei den oberen Beiden richtiger.

Dazu gibt es noch den Obst- und Gemüsekalender

Nun möchte man ja saisonales Obst und Gemüse an seine Kräuter tun. Aus diesem Grunde habe ich in themenfremden Gewässern gefischt 🙂 Einen tollen Saisonkalender Obst, Gemüse und Blattsalate zum gratis downloaden gibt es bei www.brigitte.de


Viele Grüße!

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant