Kräutersorten

Richtiges Sammeln von Heilkräutern (Gesundheit aus der Apotheke Gottes von Maria Treben)

Über die Kräuter-Pionierin Maria Treben

Erst einmal: Lassen Sie sich bitte nicht vom Titel schrecken. Es sei jedoch gesagt, dass in früheren Zeiten die Kräuter-Frauen eng mit dem Gottes-Glauben und dem Glauben an die Heilkraft der Natur und das Göttliche verwurzelt waren.  Maria Treben gehörte zu Ihnen, war weder Ärztin, noch Heilprakterin. Sondern Hausfrau und passionierte Heilkräuter-Kennerin.

Während des letzten Krieges erkrankte sie schwer an Typhus und einer Fleischvergiftung. Die Ärzte machten ihr wenig Hoffnung. Durch Zufall kam sie an die berühmten Schwedenkräuter, auch bekannt als Schwedenbitter. In kurzer Zeit waren die Beschwerden verschwunden.

Das richtige Sammeln von Heilkräutern

(aus: Gesundheit aus der Apotheke Gottes von Maria Treben)

Für alle die glücklichen Menschen, die in der Natur und nicht in der Betonwüste wohnen, hier eine Anleitung von Maria Treben zum achtsamen Sammeln von Heilpflanzen.

„• Was? Nur gesunde und kräftige Pflanzen sammeln. Vorsichtig abbrechen oder abschneiden (oft nur den Mitteltrieb), keine Wurzeln ausreißen und immer ein gutes Drittel zur Weitervermehrung stehen lassen. Daher keine Vorräte für mehrere Jahre sammeln, die kräuter verlieren auch mit der Zeit ihre Heilkraft. Schone die Natur! Manche Pflanzen stehen unter Naturschutz. Es gibt Heilpflanzen mit derselben Wirkung, die nicht unter Naturschutz stehen.

Wo? Kräuter nur dort sammeln, wo kein Kunstdünger, keine Unkraut-und Insektenvernichtungsmittel gestreut oder gespritzt werden. Nicht am Straßenrand oder in der Nähe von Autobahnen sammeln.
Wann? Blüten und Blätter werden bei Vollblüte (bei vollem Sonnenschein vormittags bis zur Mittagszeit) gesammelt. Dies gilt besonders für Pflanzen mit ätherischen Ölen wie Kamille (Die echte Kamille in der Pflanzenheilkunde), Thymian (Thymian Heil-und Gewuerzpflanze), Petersilie (Petersilie Kuechengewuerz und Heilpflanze)etc. Taubedeckte Pflanzen sollen erst von der Sonne getrocknet werden. Wurzeln und Rinden werden nur nach der Vegetationszeit, also im Vorfrühling und Herbst, gesammelt. Wurzeln gehen in der angeführten Zeit vom Sammelkalender leicht aus der Erde. Sie werden vor dem Trocknen gewaschen und geschnitten.

Womit? Einen Korb oder eine Tasche mitnehmen, damit die Pflanzen nicht in einen Sack gepreßt werden müssen. Plastik vermeiden.“*
*Quelle:“Gesundheit aus der Apothe Gottes von Maria Treben“, erschienen im Verlag „Verein Freunde der Heilkräuter“, Thaya/Österreich

Darum empfehle ich die Schwedenkräuter

Pflanzenmedizin aus der Kindheit

Die Schwedenkräuter sind eine wohlige Erinnerung an meinen Kindheit, an meinen Großvater, der in hohem Alter ohne Beschwerden schmerzlos starb. Er war in unserer Familie der „Druide“ 🙂  und für das Brauen der Schwedenbitter verantwortlich. Er selbst genoß jeden Tag einen Teelöffel des Schwedenbitter in Kräutertee gelöst und bei uns Kindern wurden die Schwedenkräuter mehr als einmal erfolgreich bei Wehwehchen eingesetzt. Ich erinnere mich da an eine schmerzhafte Nasennebenhöhlenentzündung, die Dank der Heilkräuter kuriert wurde.

Meine Link-Tipps zum Thema Kräuter online kaufen

Die Heilkräuter allesamt selbst zu suchen, wird wahrscheinlich nur den Wenigsten von uns vergönnt sein. Wie ich Städterin werden Sie auch darauf angewiesen sein, Kräuter online zu kaufen. Meine Link-Tipps zum Thema Heilkräuter in diesem Artikel:

Bei Kräuter Kühne online kaufen oder Bio-Kräuter online kaufen, hier gibts unseren Überblick “ Heilpflanze „, oder das Buch  “ Gesundheit aus der Apotheke Gottes von Maria Treben “ online bei amazon kaufen.

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant