Kräuter als Heilmittel

Lavendel – der duftende Gesundmacher

Die heilende Wirkung von Echtem Lavendel (Lavandula angustifolia) ist den Menschen schon seit Jahrtausenden bekannt. Er beruhigt Körper und Seele. Das duftende Kraut lindert viele Beschwerden und fördert durch seine antiseptische (keimtötende) Wirkung die Wundheilung.

Für den intensiven Duft sind die in der Pflanze enthaltenen ätherischen Öle wie Kampfer und Lamiaceen-Gerbstoffe (Rosmarinsäure, Cumarine, Flavonoide) verantwortlich. Diese stecken vor allem in den Blüten, wo die heilenden Kräfte der Pflanze verborgen sind.

Allseits bekannt ist das Lavendelöl, das aus der Hausapotheke kaum noch wegzudenken ist. Lavendel eignet sich sowohl zur äußeren als auch zur inneren Anwendung. Äußerlich fördert das Öl die Durchblutung und hilft gegen Muskelkater und Verspannungen. Innerlich hilft es bei Unruhe und Schlafstörungen sowie bei der Behandlung von Reizdarm oder nervösen Darmbeschwerden. Ein Lavendelsäckchen über dem Bett oder ein Tropfen konzentriertes Lavendelöl auf dem Kopfkissen geträufelt helfen bei Einschlafstörungen. Lavendel wird auch bei nervösen Herzleiden, Asthma und Nervosität eingesetzt, aber auch bei Gallenleiden, Magenerkrankungen, Depressionen, Migräne und Kopfschmerzen.

Als Tee löst Lavendel Verkrampfungen und Blähungen, beruhigt den Darm oder Reizmagen und macht angenehm müde. Er hat eine beruhige Wirkung auf Seele und Körper.

Lavendel lässt sich im lateinischem auf „lavare“ zurückführen und bedeutet „waschen“. Deshalb wird es gern als Zusatz für Wasch- und Badewasser benutzt. Sehr beruhigend ist ein Lavendelbad. Der Körper entspannt sich und der Kreislauf und die Durchblutung werden angeregt. Dies ist besonders gut für Menschen mit niedrigem Blutdruck geeignet. Die im Lavendel enthaltenen Gerbstoffe beugen außerdem Hautproblemen vor und fördern deren Heilung.

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant

  • jiannis
    31. März 2009 at 06:33

    Guten morgen
    vor einigen jahren habe ich ein mal an einer kräuter tee ausstellung teilgenommen .
    mann gab mir einen tee sorte zu trinken .
    diesser tee war was ganz anderes als die herkömmliche die ich kannte .
    dieser tee ging durch meinen ganzen körper ich merkte wie sich meine venen offneten und mir wurde ganz warm im körper …leider habe ich die vissiten karte verloren …und meine frage ist konnt ihr mir weiterhelfen ?
    diesse tee spezialitäten zu finden?
    viellen dank im vorraus..

  • Nicole
    1. April 2009 at 10:21

    Hallo Jiannis,

    es wäre hilfreich wenn ich wüsste, wie dieser Tee in etwas geschmeckt hat. Hatte er eher ein Aroma von Kräutern oder Früchten? War er aromatisiert oder weißt du vielleicht, ob es sich um eine Mischung handelte?

    Grüße