Kräutergarten

Pflanzenerde online kaufen

In einem der letzten Beiträge habe ich ja schon angekündigt, dass ich im Netz shoppen war. Jetzt ist endlich alles da!

Neben Saatgut, das in Onlineshops ja in weitaus größerer Auswahl zur Verfügung steht, habe ich diesmal auch Erde bestellt. Bisher wusste ich nicht einmal, das so etwas geht. Als Single ohne Auto freut mich das natürlich besonders, denn so darf der Postbote seine Muskeln spielen lassen. Das 21. Jahrhundert kann so bequem sein… 😀

Besonders auf die Aussaat- und Kräutererde bin ich sehr gespannt, nachdem ich ja letztes Jahr durch die (billige) Torferde Probleme mit Trauermücken hatte und meine gesamten Pflanzen mit SF-Nematoden behandeln musste.  Für mich als Kräuterfan ist diese Erde auch in anderer Hinsicht optimal, denn ich muss die Kräuter nach der Anzucht nicht umtopfen.

Komplett ohne Torf, dafür aber mit Meeresalgenmehl und aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen soll die Erde dafür sorgen, dass meine Lieblinge sich in dieser Saison wie in einem Wellnessurlaub fühlen. Der Preis dafür ist natürlich dementsprechend höher, aber – wie ich finde – noch vernünftig: 3,40 € sollte man für 10 Liter im Geldbeutel haben.

Darüber hinaus bin ich dem Rat einer Fachverkäuferin gefolgt und habe Kakteenerde für meine Aloe vera bestellt. Ich habe zwei Exemplare, die eigentlich immer sehr gut in normaler Erde gewachsen sind, dies aber seit einiger Zeit nicht mehr richtig tun.

Das liegt an der Erde, was die Verkäuferin mir mit der symphatischen Berliner Schnauze sehr logisch und verständlich erklärte: „Wissen se, wenn se jeden Tach Bulette zu essen kriejen, denn essen se die zwar, weil se Hunger ha´m, aber richtig jlücklich sind se nich. Dit liegt daran, dat ihr Lieblingsessen ja Broiler is. Wenn se dit kriejen, denn wachsen se und freu´n sich!

Ich liebe anschauliche Beispiele und Gleichnisse und lasse mich von solch grundsympathischen Erklärungen immer viel schneller überzeugen, als von langen Fachvorträgen. Leider ist der Preis für Kakteenerde auch etwas höher: 5,20 € für 5 Liter sollte man sich zum Einkaufen mitnehmen.

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant

  • Monika
    25. Januar 2009 at 17:09

    Hallo liebe Nicole,
    hab mir grad mal wider Zeit für den Rechner genommen, um auf Deiner immer interessanten Seite zu stöbern.
    Von diesen komischen Fiechern hab ich zwar schon gehört und stell mir dass richtig eklig vor, wenn man die so in den Blumen hat.-:(((((
    Blumen sollen ja Freude machen !
    Ich drück Dir jedenfalls ganz doll die Daumen,
    dass sich diese Mistdinger bei Dir nicht mehr so einfach einquartieren, wenn ja, dann Miete kassieren……
    Ganz liebe Grüße Monika

  • Nicole
    25. Januar 2009 at 22:00

    Hallo Monika,

    danke für´s Daumendrücken. Ich hoffe auch sehr, dass die mich nicht mehr „besuchen“. 😉

    Aber mit der neuen Erde und ein bisschen mehr Erfahrung wird das schon. Wenn nicht muss ich mal wieder die Nematoden bestellen. Nun weiß ich ja, dass sie gut helfen.

    Liebe Grüße
    Nicole