Ratgeber

Duftende Kräuter- Geschenke zu Muttertag

Bald ist es wieder soweit!

Klar, Blumen sind immer schön. Über einen liebevoll arrangierten Strauß (nicht auf die allerletzte Sekunde von der Tankstelle) freue ich mich zumindest immer sehr. Und die Gäste haben auch etwas davon, weil der Strauß bei mir als Tisch-Dekoration auch gern auf der Ess-Tafel landet. Tafeltuch, Stoffservietten und ein schönes Tisch-Gedeck: wunderbar!

Aber, aber: es darf auch mal etwas anderes sein. Wie wäre es mit ein paar Stücken (je nach Geldbeutel) aus dem Naturkosmetik-Sortiment?  Doch was nun im Speziellen? Welche Creme zu welchem Hauttyp?

Zuallererst ein wenig Fingerspitzengefühl walten lassen: das Straffungsöl mit Zitrone eher beiseite lassen. Frauen neigen zur Projektion. Binnen von Sekunden schießen da Gedanken durch den Kopf wie „Ach, das war aber jetzt ein Wink mit dem Zaunpfahl“ 🙂

Hautcremes würde ich ganz außen vor lassen. Die Hauttyp-Bestimmung und was Frau so mag ist eine Wissenschaft für sich. Ganz unverfänglich und wirklich schön sind Badeöle, Duschöle und Duschgele aus Naturkosmetik. Mein Favorit ist und bleibt Weleda. Aber auch Dr. Hauschka oder Lavera haben sehr sehr schöne Badepflege-Serien.

Online-Shops mit Kräuter-Naturkosmetik

www.majolie.eu
Mit extra Muttertag-Kategorie. Der Hit: Lavendel– und Palmarosa- Badeherzen mit 24karätiger Blattgoldauflage!

www.naturpflege.de
Ein großes Angebot mit allen oben genannten Firmen wie Weleda und Co.

www.spinnrad.de
Sogar komplett unparfürmierte Naturkosmetik zum Duschen und Baden gibt es hier bei Spinnrad, der Ladenkette mit den Hobbythek-Produkten von Jean Pütz („Ich hab da mal was vorbereitet.“).

www.tibet-waren.de
Mit Naturkosmetik, tibetischen  Kräutern und Pflanzenheilkunde aus dem Men Tsee Khang-Institut des Dalai Lamas.

Mal noch ganz was anderes

Ein tolles Brunch oder Frühstück mit frischen Kräutern
Kochen Sie doch für sie. Arrangieren Sie, dekorieren Sie und Sie haben bestimmt einen riesigen Stein im Brett 🙂 Natürlich runden frische Kräuter die Tafel ab, lassen Sie sich inspirieren von den leckeren Kräuterrezepten.

Weitere Kräuter-Geschenke
Ich empfehle einen Blick in meine Liste der selbstgemachten Kräuter- Geschenke zu werfen. Selbst-machen klappt jetzt nicht mehr, muss ja auch nicht sein. Käuflich erwerben kann man die hier empfohlenen Dinge ja auch. Kräuterwein, Kräuterkissen, Kräuter-Öle, Räucherwerk

Tipps für edle Tisch-Dekoration
Wie wäre es mit Barabarazweigen? Nun heißen sie jetzt, da kein Weihnachten ist, nicht mehr so. Aber frische Kirschblüten auf den Tisch und mehr braucht man eigentlich gar nicht. Für weitere Tipps einfach Dekoration“ in die Suche eingeben.

Auch Kleines ist Feines
Ein berührendes Geschenk kann auch sehr schlicht sein, winzig und klein. Ein paar Zeilen vielleicht oder eine
einzige Blüte. Eigentlich ist alles erlaubt. Hauptsache, es kommt von Herzen!

Einen schönen Muttertag!

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant