Rezepte mit Kräutern

Gebackene Holunderblüten, lecker!

Stark wie Flasche voll 🙂

Während die meisten Berliner und wohl auch alle anderen gestern das WM-Spiel Deutschland gegen England geschaut haben, bin ich durch´s Grün gestrolcht und habe mich an der Wärme und den Pflanzen gefreut. Dennoch war ich ständig auf dem Laufenden und konnte jedes einzelne Tor hören 🙂

Ich bin in der Umgebung auf üppig blühenden Lavendel gestoßen, Toskana in Berlin. Und auch auf Holunder mit wohlriechenden Holunderblüten. Die Blüten habe ich weiter wachsen lassen, und mir ist eingefallen, dass ich noch einen Klassiker der Holunderblüten Rezepte unbedingt einstellen muss: Gebackene Holunderblüten, yummie!

Rezept gebackene Holunderblüten (Holunderblüten im Backteig)

Zutaten für 4 Portionen

  • 12 Holunderblüten
  • 50 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 1 Ei, zu trennen in Eigelb und Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Beeren (Himbeeren, Erdbeeren,..)
  • 50 g Zucker
  • 50 ml Sahne
  • 2 TL Himbeergeist (sind Kinder dabei, bitte weglassen)
  • Jede Menge Öl oder Pflanzenfett (Kokosfett z.B.) zum Ausbacken

Zubereitung

Die Holunderblüten kräftig ausschütteln (nicht waschen), um sie von Insekten zu befreien. Eiweiß und Salz zu einem steifen Schnee schlagen und kühl stellen. Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Eigelb und der Milch zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

Die Beeren durch ein Sieb streichen oder pürieren, mit Zucker und Himbeergeist verrühren. Auf den Tellern als Soße anrichten und einen Tupfen Sahne dazugeben. Muster nach Belieben.

Teig und Eischnee verrühren. reichlich Fett in einer tiefen Pfanne oder der Friteuse erhitzen, die Blüten am Stiel halten und in den Teig tauchen, ein wenig abtropfen lassen. Die Blüte danach kurz ausbacken, bis der Teig goldgelb ist und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

Mit Puderzucker bestäuben und pro Person drei Blüten auf dem Soßen-Teller anrichten. Wer es ganz luxuriös mag, der gibt noch eine Kugel Vanilleeis dazu.

Weitere Rezepte mit Holunder (Holunderblütentee, Holundersalbe, Holundersaft und mehr  ) finden Sie natürlich zahlreich hier im Magazin…

Lecker! Guten Appetit!

Quelle:

Chefkoch Fritierte Holunderblüten

Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant