Rezepte mit Kräutern

Vegetarisches Rezept aus der Kräuter-Küche: Senf-Eier mit Kresse (aus Berlin)

Vegetarisch, lecker und: janz jesund:-)

Freunde der Berliner Küche können jetzt hier einmal kulinarisch auf ihre Kosten kommen, wo man uns aus Berlin doch immer nachsagt, wir könnten Nichts Anderes als Currywurst und Eisbein: Eines meiner Lieblingsessen (aus der Rubrik vegetarische Rezepte),

auch das meiner Kinder und überhaupt der ganzen Familie sind die Senf-Eier oder auch Eier in Senf-Sosse, dazu kennt man sie mit Kartoffelbrei bzw. Kartoffelpürree. Zur Winterzeit auch gern einmal mit Rotkohl bzw. Rotkraut.
Wie auch immer man sie serviert, sie werden bestimmt in die Klasse der Lieblingsessen mit aufgenommen. Ideal für Kindergeburtstage, Familienfeste und andere Schwierigkeiten 🙂
Sie sind leicht zuzubereiten, günstig dabei und man kann sie wunderbar dekorieren. Hier nun eine edle Eintopf-Variante ohne Fleisch mit Dijon-Senf und Kresse-Dekoration. Je nach Gelegenheit dekoriert man die Kresse wie eine edel-klassisches Kräuter-Kunstwerk, oder lustig als Eier-Kresse-Gesicht. An dieser Stelle möchte ich meinen Artikel Oster-Dekoration mit Garten-Kresse empfehlen, vielleicht gibt es hier noch Anregungen, nicht nur zu Ostern…Der Fantasie sind hier natürlich keine Grenzen gesetzt.

Senf-Eier aus Berlin mit Kresse und Kartoffeln

Für 4 Portionen
Vorbereitung: ca. 20 Minuten
Zubereitung: ca. 25 Minuten

Zutatenliste:

• 8 Eier
• 2 Zwiebeln
• 2 Eßlöffel Butter
• 1 Eßlöffel Mehl
• 600 ml Instant Gemüsebrühe
• 150 gr Creme Fraiche
• Salz
• Pfeffer
• 1 kg Pell-Kartoffeln vom Vortag
• 2-3 Eßlöffel körniger Dijon-Senf mittelscharf
• Zucker nach Belieben
• 1 Bett Kresse

Zubereitung
Eier in 10 Minuten gar kochen, kalt abschrecken und pellen. Zwiebeln häuten, würfeln und in der Butter glasig dünsten.Mehl dazugeben und mit anschwitzen.Weiter Brühe und Creme Fraiche dazugeben, mit Pfeffer und Salz würzen und einige Minuten köcheln lassen. Gepellte Kartoffeln grob würfeln und dazugeben, Senf unterrühren, Eier halbieren und für ca. 2 Minuten in die Sauce geben.Nochmal mit Pfeffer und Salz, außerdem mit Zucker abschmecken.
Den Eintopf auf den Tellern anrichten, Kresse mit der Schere abschneiden und dekorieren.

Guten Appetit!

Über Anregungen, weitere (Berliner) Rezepte freue ich mich sehr, viele Grüße… Hier ein vielleicht für Alle nützlicher Überblick zum Thema Küchenkräuter
Teile diesen Artikel...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Auch interessant