Rezepte mit Kräutern

Das Holz der Zirbel: Ein Garant für erholsamen Schlaf

Von links nach rechts und von rechts nach links wälzt sich so mancher im Schlaf und findet dabei keine Ruhe. Dabei ist diese Erholungsphase für den Körper lebensnotwendig. Sie stärkt laut Forschern das Immunsystem und lässt die Ereignisse des Tages verarbeiten. Die Anwendung von Zirbenholz ist eine Methode, um wieder ruhig und gesund schlafen zu können.Die Zirbel ist mehr als nur ein Baum. In ihrem Stamm verbirgt sich der natürliche Schlüssel gegen unruhigen Schlaf. Das Holz soll dem Schlafenden Gesundheit und Erholung bringen.

Die Zirbel: „Königin der Alpen“

Der Zirbel-Baum gehört zu den Kieferngewächsen und wird auch „Zirbelkiefer“, „Zirbe“ oder „Arve“ genannt. In ihrer Heimat, den Alpen und den Karpaten, kann die Kiefernart eine Größe von bis zu 25 Metern erreichen, was ihr den Beinamen „Königin der Alpen“ einbrachte. Ihre Zapfen wirken in sich verdreht und wurden daher „Zirbel“ oder „Zirbelnüsse“ genannt. Sie werden als Leckerei geschätzt und zum Backen sowie in der Heilmedizin verwendet. Die tragende Rolle für erholsamen Schlaf nimmt jedoch das Holz der Zirbel ein.

Zirbel für ruhigen, erholsamen und gesunden Schlaf

Eine Langzeitstudie der Universität Graz belegt, dass das Holz der Zirbel für eine bessere Erholung über Nacht sorgt. Die Holzart zeichnet sich durch eine lebendige Oberfläche und schöne Maserung aus. Doch nicht sie, sondern die ätherischen Öle sorgt für die medizinische Wirkung. Langanhaltend verströmen Möbel und Co ihren aromatischen Duft, der ruhige Nächte, süße Träume und ein gesundes Aufstehen bescheren soll. Auch die Herzfrequenz soll dadurch gesenkt und Wetterfühligkeit reduziert werden. Alles in allem verspricht das Holz der Heilpflanze eine erholsame Nacht und höhere Energie für den neuen Tag.

Schlafzimmermöbel und Kissenfüllung aus Zirbelholz

Wenn es um die Verarbeitung der Zirbel geht, kennen die Ideen der Hersteller keine Grenzen. Ganze Schlafzimmer, Wohn- und Arbeitsräume können mit dem Holz ausgekleidet werden. Aber auch eine Integration im kleinen Rahmen ist möglich. So können Bettrahmen durch Zirbenholz ersetzt werden oder auch Kissen und Kuscheltiere mit Zirbelholzspäne für Entspannung und gesunden Schlaf sorgen. Der ätherische Duft soll die Schlafenden wie in einer Aromatherapie umschmeicheln, gleichzeitig soll er Motten abhalten und antibakteriell wirken.


Bild:Pixelio, 412649, Günter Havlena

Teile diesen Artikel...Share on Google+Share on FacebookTweet about this on Twitter

Empfohlene Beiträge